Die Gewinner des Future Hamburg Award 2021

Wir haben uns auf die Suche nach Startups gemacht, die mit ihren Geschäftsmodellen die Stadt der Zukunft mitgestalten wollen. Inspirierende und innovative Startups aus 15 Ländern haben sich für den Future Hamburg Award 2021 beworben. Die Auswahl aus vielen sehr überzeugenden Bewerbungen war nicht leicht – aber unsere internationale Jury aus Experten unserer Kernthemen Logistik, Mobilität und Wasserstoff haben folgende drei Gewinner-Startups gewählt:

 

Unsere Top Drei

Die drei prämierten Top-Startups erwartet ein maßgeschneidertes Programm im Reallabor Hamburg mit der Chance, vor Ort Geschäftsmodell und Prototypen weiterzuentwickeln und wichtige Kontakte zu knüpfen. Das erstplatzierte Startup darf zudem an einem vierwöchigen internationalen Startup-Programm im Silicon Valley teilnehmen.

1. Platz: Breeze Technologies

Artificial Intelligence Against Air Pollution
Das 2017 gegründete Startup Breeze Technologies liefert lokale, umfassende Luftqualitätsdaten und KI-basierte Entscheidungshilfen für Luftreinhaltungsmaßnahmen und liefert damit einen entscheidenen Beitrag zur CO2-Reduktion. Basierend auf mehr als 3500 Handlungsempfehlungen ermöglicht Breeze Technologies den Emissionsvergleich einzelner Städte, sodass die Wirksamkeit von Maßnahmen evaluiert werden kann. Als Cloud-Basierte Anwendung kann das Unternehmen dabei auf ein sehr großes, DSGVO-konformes Datenset zurückgreifen. Für die Expertenjury war entscheidend, dass Breeze Technologies Impact und Monetarisierung zusammenbringt. Das erfolgreiche Bootstrapping und der bisherige Unternehmenserfolg zeigen: Dieses Geschäftsmodell hat großes Potenzial in einem weltweiten Markt.

www.breeze-technologies.de

2. Platz: Traceless

Materials designed for nature
Traceless, im Jahr 2020 gegründet, ist ein Bioeconomy Startup, das eine ganzheitlich nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen anbietet und damit das Plastik-Problem an der Wurzel packt: Statt nur zu reduzieren, geht es darum, ressourcenschonende Alternativen zu Plastik zu finden. Die entwickelten, hochinnovativen Alternativmaterialien sind umweltverträglich und können ohne aufwendige Recyclingverfahren kompostiert werden. Die Jury überzeugte vor allem die große Expertise des Traceless’ Team in Business und Biotech. Der Award soll ein Anschub für das junge Startup in der Seed-Phase sein, der ein schnelles Wachstum ermöglicht.

www.traceless.eu

Infinite Mobility

3. Platz: Infinite Mobility

Mobility powered by the Sun

Das 2020 gegründete Startup entwickelt leichte, mit Solarenergie betriebene Fahrzeuge für die urbane Mobilität. Das Startup bietet damit neue Lösungen für die letzte Meile. Die Experten der Jury waren besonders beeindruckt von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und dem hohen Disruptionspotenzial der Geschäftsidee, die sich noch in der Pre-Seed-Phase befindet. Wenn sich die Prognosen des Startups bestätigen, wird Infinite Mobility schnell hohe Marktanteile erreichen können. Daher ist das Startup auch ein hochinteressanter Case für die im Herbst 2021 in Hamburg stattfindende ITS.

www.infinite-m.no

Die Gewinner des Bonuspreises

 

Der Innovationscampus homePORT der Hamburg Port Authority (HPA) stellt sein Testgelände exklusiv den beiden Startups KONVOI und Blue Atlas Robotics zur Verfügung.

Konvoi

KONVOI

Prevent cargo theft!

KONVOI entwickelt ein präventives Sicherheitssystem für geparkte LKWs auf Basis von Sensoren und Mashine Learning. So soll die Haltezeit von LKWs deutlich sicherer werden – Überfälle sind hier in den letzten Jahren international zu einem großen Problem geworden. Durch KONVOI wird die Sicherung der LKW durch modernste Technologie autonom umgesetzt und die Sicherheit der Fahrer deutlich erhöht.

www.konvoi.eu

Blue Atlas Robotics

Blue Atlas Robotics

Autonomous Underwater Inspection Solutions

Blue Atlas Robotics modernisiert Unterwasserüberwachung und -inspektion von Schiffen und anderen Strukturen in der Meeresumgebung durch branchenübergreifende Kollaboration und autonome Analysetechnologie. Das Startup arbeitet aktuell mit verschiedenen Reedereien an Prototypen und individuellen Produktlösungen.

www.blueatlasrobotics.com

Wir freuen uns auf die Neuigkeiten unserer Gewinner-Startups aus dem Silicon Valley und dem Reallabor Hamburg. Wer weiß, vielleicht haben wir hier das nächste Unicorn gefunden!

Vielen Dank an alle Startups, die sich beworben haben, an unsere Ambassadors, die die Botschaften des Awards verbreitet haben, und natürlich an unsere Jury, die uns mit ihrer Expertise bei der Auswahl unterstützt haben. Wie es mit den Startups in Hamburg weitergeht, erfahrt ihr hier oder auf unserer Facebook-Seite!

Termine

Kick-Off: Automatisierte Systeme für Schiffe, Häfen und Infrastruktur

https://www.maritimes-cluster.de/maritimer-kalender/save-the-date-automatisierte-systeme-fuer-schiffe-haefen-und-infrastruktur/

WindEnergy Hamburg 2022

https://www.windenergyhamburg.com/