TEILNAHMEBEDINGUNGEN FUTURE HH AWARD

 

1) ALLGEMEINES
Der FUTURE HAMBURG AWARD wird von Hamburg Marketing GmbH und HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (im Folgenden Hamburg Invest) durchgeführt. Für die organisatorische Umsetzung ist Hamburg Marketing GmbH, Wexstraße 7, 20355 Hamburg verantwortlich.
Preisverleiher sind Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest.

2) TEILNAHMEVORAUSSETZUNG
Für den FUTURE HAMBURG AWARD können sich alle international und national agierenden Startups mit einem digitalen und industriebezogenen Geschäftsmodell sowie einem wissens- oder technologieorientierten Ansatz bewerben. Sie dürfen maximal zehn Jahre am Markt agieren. Das Produkt muss mindestens als funktionsfähiger und demonstrierbarer Prototyp vorliegen. Der Gewinner sollte im Mai 2019 Zeit für die Teilnahme am OMR Festival am 7. und 8. Mai 2019 haben.
Die Teilnahme an Accelerator-Programmen der beteiligten Partner oder ähnlichen Wettbewerben ist kein Ausschlusskriterium.

3) BEWERBUNGSZEITRAUM
Der Bewerbungszeitraum für den FUTURE HAMBURG AWARD 2019 beginnt am 31. August 2018 und endet am 31. Januar 2019. Alle in diesem Zeitraum vollständig ausgefüllten Bewerbungen fließen in den Auswahlprozess mit ein.

4) KOSTEN
Die Bewerbung um den FUTURE HAMBURG AWARD 2019 ist kostenfrei.

5) KRITERIEN
Folgende Aspekte und Fragen fließen in die Bewertung der Bewerbungen ein:
– Innovationslevel des Produkts/Originalität: Wie neuartig ist das Produkt? Gibt es ein Alleinstellungsmerkmal?
– Impact: Welchen Beitrag leistet das Produkt, um Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft zu bieten? Gibt es eine Nachfrage und erste Erfolge?
– Hamburgbezug: Profitiert das Startup/Produkt vom Standort Hamburg?

6) AUSWAHLVERFAHREN UND JURY
Auf Basis der eingereichten Bewerbungsunterlagen erfolgt eine Vorauswahl durch die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest. Die Finalisten werden anschließend von einer unabhängigen Jury anhand eines festgelegten Punktesystems bewertet. In einer Jurysitzung wird über die drei Preisträger abgestimmt. Der Entscheid der Jury ist nicht anfechtbar.

Der Initiator behält sich das Recht vor, besondere Leistungen auch durch Sonderpreise auszuzeichnen oder Preise nicht zu vergeben, sollten die Qualitätskriterien nicht ausreichend erfüllt sein.

Die Jury besteht aus Mitgliedern der teilnehmen Accelerator-Programme aus Hamburg. Sollten Startups aus diesen Programmen in die Endausscheidung kommen, enthält sich das entsprechende Jurymitglieder bei der Abstimmung.

Die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest, deren Partner sowie die Mitglieder der Jury behalten sich das Recht vor, Einreichungen, die als nicht geeignet bewertet werden sowie den Bewerbungskriterien nicht entsprechen, vom Wettbewerb auszuschließen.

7) PREISE

1. Preis: Exklusiver Bühnen-Slot für das Startup auf dem OMR Festival 2019
Messestand auf dem OMR Festival 2019
Coworking Space in Hamburg für sechs Monate
Zugang zu einem exklusiven Netzwerk der Innovation und Industrie
Mediapaket Gold mit Marketing-Leistungen in fünfstelliger Höhe

2. und
3. Preis: Messestand auf dem OMR Festival 2019
Zugang zu einem exklusiven Netzwerk der Innovation und Industrie
Mediapaket Silber mit Marketing-Leistungen in vierstelliger Höhe

Den drei Gewinnern des FUTURE HAMBURG AWARD 2019 wird eine personalisierte Trophäe sowie eine Urkunde während der feierlichen Preisverleihung im Rahmen des Online Marketing Rockstars Festival 2019 vom 7. bis zum 8. Mai 2019 übergeben. Der Hauptpreis beinhaltet eine Präsentation des Startups auf der Bühne des OMR Festival. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten einen Stand auf der OMR Messe.

Der Termin ist obligatorisch. Wenn ein Gewinner den Termin nicht wahrnehmen kann und keinen repräsentativen Vertreter schickt, kann er vom Gewinn ausgeschlossen werden.

Ggf. anfallende Reisekosten werden in einem vorher festgelegten Umfang übernommen.

8) BEWERBUNGSUNTERLAGEN
Die Bewerbungen werden während der ausgewiesenen Bewerbungsfrist online unter future.hamburg/award eingereicht. Für die Einreichung ist eine Registrierung erforderlich.

Folgende Informationen und Unterlagen werden benötigt:
1. Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular
• Informationen zum Unternehmen
• Informationen zum Produkt/zur Dienstleistung
• persönliche Angaben des Bewerbers
• ergänzende Informationen, z.B. erläuternde Bilder/ Fotos, selbsterklärende Grafiken oder Dokumente

2. Wenn vorhanden: Firmen-Logo in hochauflösender Qualität (300dpi) im .jpg-Format
Ihre Bewerbung ist nur bei Eingang vollständiger Unterlagen gültig.

Weiterreichende Informationen für die Jury (z.B. Businesspläne, technische Zeichnungen, eigene Produktpräsentationen, Animationen, Filme etc.) können optional eingereicht werden. Diese unterliegen der Geheimhaltung. Die optional eingereichten Unterlagen dienen lediglich der weiterführenden Erläuterung, alle notwendigen Informationen müssen aus den oben genannten Bewerbungsunterlagen hervorgehen.

9) HINWEISE ZUM BEWERBUNGSFORMULAR
Alle Felder im Bewerbungsformular sind mit den entsprechenden Angaben in ausformulierten Sätzen in deutscher oder englischer Sprache auszufüllen. Hinweise auf Anlagen (z.B. „siehe Webseite“ oder „siehe beigefügte Unterlagen“) sowie Stichpunkte oder „keine Aussage“ sind unzulässig. Bei Angabe von Zahlen sind unbedingt die Maßeinheiten hinzuzufügen. Die ggf. angegebene maximale Zeichenanzahl darf nicht überschritten werden.

Die Einreichung kann zwischengespeichert und bis zum Einreichungsschluss ergänzt und angepasst werden. Sie gilt als eingereicht, sobald der Button „Absenden“ geklickt wurde und eine entsprechende Bestätigung auf dem Screen erscheint.

10) BESTÄTIGUNG
Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Sollte dies nicht erfolgen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Nach Sichtung der Unterlagen erhalten Sie vom Wettbewerbsbüro Schwan Communications in der Regel innerhalb von zwei Werktagen eine persönliche Email mit der Bestätigung über die Vollständigkeit der Unterlagen. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei erhöhtem Bewerbungseingang dieser Vorgang evtl. etwas länger dauern kann. Vor Absenden der Bewerbung müssen Sie den Teilnahmebedingungen und dem Ausschluss des Rechtsweges zu stimmen.

11) DATENSCHUTZ
Mit Einreichung der Bewerbung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest sowie die Partner die Teilnahme des Unternehmens in einer Kurzpräsentation inklusive Bilder und Logo veröffentlicht. Der Teilnehmer räumt der Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest sowie den Partnern die dazu erforderlichen Nutzungsrechte ein.

Der Teilnehmer garantiert zudem, dass die hochgeladenen Bilder und Dateien frei von Rechten Dritter sind und bei der Darstellung bzw. Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte, insbesondere solche im Sinne des § 22 KUG, verletzt werden. Falls auf dem Foto/Video eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass die Bilder veröffentlicht werden. Der Teilnehmer versichert, dass ihm die entsprechenden Einverständniserklärungen auch zur vorgenannten Nutzung vorliegen bzw. er diese notfalls auch schriftlich beibringen kann.

Die vom Teilnehmer im Bewerbungsformular angegebenen personen- und unternehmensbezogenen Daten werden mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit behandelt und zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs erhoben, gespeichert und genutzt sowie an die ausführende Agentur weitergegeben. Der Teilnehmer willigt ein, dass die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest die Daten auch nach Abschluss des Wettbewerbs speichern und den Teilnehmer ggf. mit Informationen rund um den Startup Standort Hamburg kontaktieren dürfen. Ihre Daten werden entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Ausführliche Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer allgemeinen Datenschutzregelung. Dieser Einwilligung kann jederzeit widersprochen werden, schicken Sie dazu eine E-Mail an: award@future.hamburg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

12) VERÖFFENTLICHUNGEN
Die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest sowie von ihnen beauftragte Dritte sind bemächtigt, die im Bewerbungsformular eingegebenen Texte, die eingereichten Fotos/ Logos sowie die Angaben aus der Unternehmensbeschreibung auf der Website future.hamburg und über weitere Kommunikationskanäle (Newsletter, Social Media o.ä.) zu veröffentlichen. Personenbezogene Daten werden nur mit vorherigem schriftlichen Einverständnis veröffentlicht.

Der Bewerber stimmt zu, dass Fotos und Filme, die im Rahmen der Preisverleihung gemacht werden, uneingeschränkt für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation genutzt werden können.

Die Hamburg Marketing GmbH und Hamburg Invest behalten sich vor, die vom Teilnehmer eingereichten Textpassagen redaktionell zu überarbeiten und zu ändern.

13) URHEBERERKLÄRUNG
Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung versichern Sie, dass alle Angaben der Wahrheit entsprechen, und dass Ihre Geschäftsidee von keinem anderen Projekt enteignet wurde.

14) KONTAKT
Bei Rückfragen und allgemeinen Anfragen wenden Sie sich bitte an das Wettbewerbs- und Pressebüro des FUTURE HAMBURG AWARDS:

Schwan Communications
Valentinskamp 45a
20355 Hamburg
T: 040 46 63 72 94
E: award@future.hamburg

Bürozeiten: Montag – Freitag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Ansprechpartnerin FUTURE HAMBURG AWARD: Nicole Stapinski und Julia Ehlers

Weitere Informationen unter: www.future.hamburg/award